Bei einem deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerb für das gesamte Schulzentrum Scheßlitz erzielte das Architekturbüro Heinz in den 80er Jahren den 1.Preis. Seitdem wurden eine Sonderschule, eine Grundschule, eine 3fach Sporthalle sowie die dazugehörigen Außenanlagen und Sportanlagen erstellt.

Die notwendige Erweiterung mit Klassenzimmern, welche sich an beiden Seiten an den seitlich beginnenden Klassentrakten angliedert, orientiert sich an der vorh. bewährten Bebauung und Ausstattung. Es handelt sich um eine Stahlskelettbauweise mit Trennwänden in Sichtmauerwerk.

Giechburgschule Scheßlitz

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.