Die bestehende Grund- und Hauptschule weist in vielen Bereichen erheblichen Sanierungsbedarf auf. Eine Generalsanierung ist hierbei unumgänglich. Aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen muss die Hauptschule zusätzlich erweitert werden und eine moderne 2-fach-Sporthalle ersetzt die nicht mehr zeitgemäße und zu kleine Einfach-Sporthalle, welche zur Pausenhalle umgewidmet wird. Ein Anbau für die Ganztagesbetreuung ist ebenfalls vorgesehen.

Lesen Sie dazu auch: Frankenpost, 6.12.2007, Blickpunkt 16.12.2015

Ausführungszeit: ab 2007 – 2013 (entsprechend der Mittelbereitstellung)
Baukosten: 9,8 Mio. Euro
Kostenkennwert: rd. 225 €/m³
Leistungsumfang: 1-9
Auftraggeber: Stadt Hof, Klosterstraße 1, 95028 Hof, Tel. 09281/815-0

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.