Kindergarten

Der bestehende Kindergarten (Baujahr 1994) wurde mit einer Kinderkrippe für 14 Plätze erweitert. Mit der Erweiterung wurde der Baustil des bestehenden Kindergartens aufgenommen. Der Entwurf basiert auf einem gleichseitigen Dreiecksraster von 2,10 Kantenlänge. Die vorgegebenen Funktionen konnten auf dem vorhandenen Grundstück umgesetzt werden.
Die Heizanlage im Bestandsgebäude wurde im Zusammenhang mit der Erweiterung erneuert. Die neuen Räume wurden mit einer Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Aussenanlagen um den Bereich des Krippenanbaues wurden neu gestaltet.

Weiterlesen

Das besteh. Gemeindehaus aus dem Jahre 1963 wurde generalsaniert und um einen Verbindungsbau
zwischen Gemeindehaus und Kindergarten erweitert. Es wurden ale Räume (Jugendräume, Hort) um-
gestaltet und eine Kinderkrippe neu errichtet. Im Rahmen des Konjunkturpaketes II wurde die Fassade
mit Fenster und Dach energetisch modernisiert. Weiterlesen