Sparkasse Freiberg

Das bestehende Gebäude aus der Jahrhundertwende (Baujahr 1896) wurde insgesamt entkernt und generalsaniert. Um die Fassade erhalten zu können, mußte diese durch ein Stahlsicherungsgerüst abgestützt werden. Durch eine einmalige ingenieurmäßige Leistung wurde mit 230 Injektionspfähle und 250 t Stahl die Fassade abgestützt, das bestehende Kellergeschoß abgebrochen und darunter ein neues Kellergeschoß erstellt. Weiterlesen